African Shorts: Queer

Dieses Kurzfilmprogramm wurde von DEMASK kuratiert. DEMASK versteht sich als queeres intersektionales Kollektiv, das Veranstaltungen von und für BIPOC in und um Köln organisiert. Die Filmauswahl porträtiert schwarze LGBTIQ+ Lebensrealitäten. Anemio ist ein nicht-binärer Teenager der zweiten Generation und wird im Alltag mit geschlechtsspezifischen Erwartungen konfrontiert. Um diesem Druck zu entfliehen, verwandelt er*sie sich in eine ANEMONE.

African Shorts: Queer (Poster)
  • Regie diverse
  • Land Nigeria
  • Filmlänge 91 min
  • Filmstart 21.9.2020
  • Genres Drama