Absolute Giganten

„Muss man sehen“ kulturmovies

Öde Jobs, miese Wohnungen in einem tristen Hamburger Stadtteil und alles andere als rosige Zukunftsaussichten. Zum Glück haben Floyd (Giering), Ricco (Lukas) und Walter (Monot jr.) Fußball, Bier, einen 74er Ford Granada – und ihre Freundschaft. Die wird auf eine harte Probe gestellt, als Floyd verkündet: “Ich haue morgen ab.” Nachdem seine Bewährungsauflagen aufgehoben wurden, gibt es für den Kopf des Trios nur eins: raus in die Welt, sofort, erstmal per Frachter nach Singapur. Klar, dass die drei die letzten Stunden zusammen verbringen und nochmal richtig um die Häuser ziehen. Wenn ihnen auch manchmal die Worte fehlen – “Absolute Giganten” ist ein Loblied auf die Kraft der Freundschaft. Nicht steif und feierlich, sondern wie das Leben: einfach, kompliziert, ehrlich, heiter, wütend, melancholisch. (bp)

Absolute Giganten (Poster)