About Schmidt

„Kann man sehen“ kulturmovies

Es war ein Genuss, Jack Nicholson als tapsigen Pensionär mit Seitenscheitel zu sehen. Die dazugehörige DVD müsste mal – um beim Friseurjargon zu bleiben – kräftig durchgebürstet werden. So kommt sie fast glatzköpfig daher. Die nicht verwendeten Szenen sind zahlreich (neun) und mit schriftlichen Kommentaren von Regisseur Alexander Payne und seinem Cutter versehen. Man lernt dadurch, dass es bei der Ausstrahlung von Kinofilmen in Flugzeugen oder im Fernsehen in dem seltsamen Land Amerika nicht erwünscht ist, pinkelnde Menschen zu zeigen. Dazu gibt’s fünf verschiedene Vorspänne und ein sehr scharfes, plastisches Bild plus DD 5.1 in deutsch und englisch. Aber sonst? Außer Rente nichts gewesen. Im Jargon: keine schulterlange Dauerwelle mit Pflegespülung und Strähnchen, eher eine Kurzhaarfrisur… (vs)

About Schmidt (Poster)