A First Farewell

Tief im Nordwesten Chinas, umgeben von Baumwollfeldern und Wüste, liegt das Dorf der Uiguren, das Isa Zuhause nennt. Wenn er nicht in der Schule ist oder auf dem Hof seiner Eltern arbeitet, verbringt er unbeschwerte Tage mit seinen Freunden – bis die Außenwelt ihn zwingt, sich von einem nach dem anderen zu verabschieden. Da die Krankheit von Isas Mutter die Familie zunehmend belastet, zieht es sein Vater in Betracht, sie in ein Pflegeheim zu bringen, weit weg vom Dorf. Kalbinur, der beste Freund von Isa, bekommt schlechte Noten und wird in eine weit entfernte chinesische Schule geschickt. Dann verschwindet das kleine Lamm, um das sich die beiden Kinder seit ihrer Geburt mit Hingabe gekümmert haben.

A First Farewell (Poster)