3 Herzen

Filminhalt

Als Marc seinen Zug nach Paris verpasst, erweist sich das für ihn als echter Glücksfall: Frustriert über die vielen Stunden, die es totzuschlagen gilt, kehrt er in eine Kneipe ein, wo er lernt er Sylvie kennenlernt. Mit der fremden Frau an seiner Seite durchstreift er die Nacht. Am Morgen, nach endlosen Gesprächen, beschließen sie, sich im Pariser Jardin des Tuileries erneut zu treffen. Doch unglücklicherweise verspätet sich Marc, er verpasst Sylvie, von der er weder Name, Adresse oder Telefonnummer kennt. Monate danach ist Marc wieder dienstlich in der kleinen Stadt und sucht die Frau, die er nicht vergessen kann – leider vergeblich. Später verliebt er sich in Sophie, die er demnächst heiraten will. Was er nicht ahnt: Sophie ist Sylvies Schwester. (v.f.)

Filmbilder

<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>
<?php echo $img_alt; ?>
3 Herzen (Poster)

Originaltitel 3 Coeurs

Regie Benoît Jacquot

DarstellerInnen Charlotte Gainsbourg, Catherine Deneuve, Benoît Poelvoorde, Chiara Mastroianni, André Macon

Buch Benoît Jacquot, Julien Boivent

Entstehungsjahr 2014

Land Frankreich

Filmlänge 104 min

Filmstart 19.03.2015

FSK 6

Website http://3herzen-film.de

Genres Drama