25 Jahre: Schindlers Liste (Holocaust Gedenktag)

Filminhalt

In der Emaillefabrik des Unternehmers Oskar Schindler in Krakau floriert die Produktion, weshalb laufend neue Arbeiter eingestellt werden. Ohne Wissen seines Chefs versucht sein Buchhalter Itzhak Stern, möglichst viele davon mit Juden zu besetzen, denen die Ausübung ihrer vorherigen Tätigkeit untersagt ist. Als Schindler jedoch Zeuge wird, wie 1943 die Krakauer Gettos geräumt werden, um die überlebenden Juden in das Arbeitslager Krakau-Plaszów zu deportieren, nimmt er erstmals bewusst die Grausamkeit des Systems wahr und beschließt, so viele Juden wie möglich vor diesem Schicksal zu retten. (vf)

Filmbilder

25 Jahre: Schindlers Liste (Holocaust Gedenktag) (1993) (Filmbild 4)

Vorstellungen

„25 Jahre: Schindlers Liste (Holocaust Gedenktag)“ läuft aktuell leider nirgends.

25 Jahre: Schindlers Liste (Holocaust Gedenktag) (1993) (Poster)

Regie Steven Spielberg

Darsteller Ben Kingsley, Friedrich von Thun, Liam Neeson, Ralph Fiennes

Buch Steven Zaillian

Produzent Steven Spielberg

Entstehungsjahr 1993

Land USA

Filmlänge 195 min

Filmstart 27.01.2019

FSK 12

Genres Action, Drama