10 Milliarden – Wie werden wir alle satt?

Valentin Thurn begibt sich nach seinem Überraschungserfolg „Taste the Waste“ erneut an die Thematik Ernährung. In „10 Milliarden – wie werden wir alle satt?“ will er für die Problematik der sich verknappenden Lebensmittel angesichts einer erwarteten Weltpopulation von 10 Milliarden Menschen sensibilisieren. Dafür sprach der Regisseur, Bestseller-Autor und Food-Fighter mit den verschiedenen Vertretern aus der Lebensmittelproduktion. Er besuchte Bio-Bauern wie Fleischfabriken, Pflanzlabore und Ökogärten und gelangt zu der Erkenntnis: So kann es nicht weitergehen. (v.f.)

10 Milliarden - Wie werden wir alle satt? (Poster)